By Jasmin Schnell

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: eleven, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Institut für Deutsche Sprache und Literatur II), Veranstaltung: Einführung in die Neuere deutsche Literatur, Sprache: Deutsch, summary: Die Erzählung „Alles“ von Ingeborg Bachmann ist eine der sieben Geschichten aus dem Zyklus „Das dreißigste Jahr“ zwischen 1956 und 1957. Irmela von der Lühe zitiert in ihrem Aufsatz „Abschied vom Utopia der Sprache“, Worte von Ingeborg Bachmann, die sie während einer Vorlesung äußerte. Darin bringt sie ihren „Sprachtraum“ sowie die Gefangenschaft der Menschheit in der Welt der „schlechten Sprache“ zum Ausdruck. Von solch einem Sprachtraum und einem sprachlichen Neubeginn handelt auch der retrospektive Erzählerbericht des Ich-Erzählers in der Erzählung von Ingeborg Bachmann. Im Zentrum dieser Erzählung steht die Geburt und das Aufwachsen eines Lebewesens, das entgegen den Erwartungen des Vaters, die gleiche Richtung einschlägt wie alle anderen Menschen dieser „schlechten Welt“. Erst nach seinem Tode beginnt der Vater seinen Jungen zu akzeptieren.
Im Folgenden soll der Frage nachgegangen werden, ob die Autorin Ingeborg Bachmann durch diese Erzählung ihren Wunsch vom „Utopia der Sprache“, den sie 1960 in einer ihrer Vorlesungen äußerte , tatsächlich verabschiedet. Anhand des Beitrages von Irmela von der Lühe soll diese Frage im Fazit dieser Ausarbeitung diskutiert werden. Zunächst wird jedoch eine examine der Erzählung unter erzähltextanalytischen Gesichtspunkten durchgeführt. Der Erzähltext wird dabei nach dem Aufbau, der Zeit, dem Modus und der Stimme hin untersucht. Hierbei werden die Untersuchungskriterien nach der Literatur von Martinez, Matias/ Scheffel, Michael: „Einführung in die Erzähltheorie“, angewandt.

Show description

Read Online or Download Analyse der Erzählung „Alles“ von Ingeborg Bachmann unter erzähltextanalytischen Gesichtspunkten (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Goethes Naturbild im Wandel - Eine Untersuchung anhand der - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Universität Trier, Veranstaltung: Formen der Naturlyrik, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Wandel in Goethes Naturbild. Ausgangspunkt ist Goethes Selbsterkenntnis, dass sich seine Naturvorstellungen im Laufe seines Lebens substanziell geändert haben.

New PDF release: Das Menschenbild in der französischen Klassik am Beispiel

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, word: Sehr intestine (1. 0), Technische Universität Dresden (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Hauptseminar Literarische Gattungsvielfalt im 17. Jahrhundert, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Croire à des sentiments simplesest une façon uncomplicated de considérer les sentiments.

Download e-book for iPad: Das Motiv des Mischwesens (German Edition) by Martin Scherf

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, word: 2, Universität Karlsruhe (TH) (Germanistik), Veranstaltung: HS : Volksbücher, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Glaube an die Existenz von Mischwesen besteht schon seit der Antike und fandseine Fortsetzung bis ins späte Mittelalter.

Download PDF by Gülhan Sürmeli: Spanglish - Die verbale Begegnung der hispanischen- und

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, notice: 1,3, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, summary: Spanisch und Englisch, die zu den indogermanischen Sprachen gezählt werden, bilden mit über three hundred Millionen Muttersprachlern die zwei wichtigsten Weltsprachen.

Additional resources for Analyse der Erzählung „Alles“ von Ingeborg Bachmann unter erzähltextanalytischen Gesichtspunkten (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Analyse der Erzählung „Alles“ von Ingeborg Bachmann unter erzähltextanalytischen Gesichtspunkten (German Edition) by Jasmin Schnell


by Kevin
4.5

Rated 4.44 of 5 – based on 47 votes